• Top-Konditionen:
    - Befreiung von der Gebühr i.H.v. 0,75% p. a. für die ersten 6 Monate*
    - Mindestanlagebetrag: € 5.000 (statt regulär € 10.000)

  • Persönlicher Ansprechpartner bei Scalable Capital für den gesamten Anmeldeprozess

  • Webinare exklusiv für SPF-Kunden

 


* Die Abrechnung der Gebühr erfolgt in zwei Teilen:
Die Gebühren für den Handel der ETFs werden Ihnen von der Depotbank, der Baader Bank AG, separat und direkt nach dem Handel, in Rechnung gestellt. Sie betragen pro Geschäft 0,10 % vom Kurswert des ETFs. Diese Abrechnungsart ist steuerlich von Vorteil, da nur separat abgerechnete Handelskosten von der Umsatzsteuer befreit sind. Diese Handelskosten fallen daher auch während der 6 Freimonate an und werden von Ihrem Konto abgezogen. Jedoch werden diese Kosten im Zuge der monatlichen Abrechnung als Guthaben vorgetragen und ab dem 7. Monat monatlich mit der ab dann zu zahlenden Pauschalgebühr von 0,75 % p.a. gegengerechnet; somit ist sichergestellt, dass Ihnen nicht mehr als 0,75 % pro Jahr in Rechnung gestellt werden.


Wir haben diese Intranetseite anhand von Informationen erstellt, die uns von Scalable Capital zur Verfügung gestellt wurden.

Die Angaben auf dieser Intranetseite stellen weder eine Anlagevermittlung oder –beratung noch ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages und/oder zur Erbringung von Finanzdienstleistungen durch SPF dar. Sie dienen nur der allgemeinen, nicht abschließenden Information über Scalable Capital und deren Leistungen. Alle Angaben auf dieser Intranetseite sind ohne Gewähr. Eine Haftung für die Leistungen von Scalable Capital wird von SPF nicht übernommen.



Broker Vergleich, www.brokervergleich.de   EXtra-Magazin, www.extra-funds.de